Online-Workshop zur Burnout-Prävention

Ich bin Sarah M. Richter, zertifizierte Stressmanagement Trainerin aus München, 34 Jahre und gebe Online-Seminare zur Stressbewältigung und Burnout-Prävention – für Mitarbeiter in Unternehmen, Agenturen und für Student:innen. 

Stress als Statussymbol?

Immer öfter höre ich Menschen sagen: „Sorry, ich bin gerade im Stress…“ oder „Ich muss schnell noch…“ oder „Nein, habe gerade keine Zeit...“ Kein Wunder, dass Krankenkassen seit 15 Jahren eine Zunahme stressbedingter Krankheiten verzeichnen.

Chronischer Stress macht krank

In unserer modernen und digitalen Welt wird Stress mal schnell zum Statussymbol deklariert. Auch für mich als Angestellte war Stress einmal ein Statussymbol. Bis ich umdenken lernen musste, weil mich chronischer Stress schleichend in ein stressbedingtes Burnout führte.

Ich weiß, wovon ich spreche

Nach meinem Burnout wieder auf die Füße zu kommen, war nicht leicht. Es hat mehrere Monate gedauert, aber ich habe es geschafft. Ich habe zwar keinen Pokal mit nach Hause genommen, aber viel dazugelernt. Was genau, das verrate ich in meinen Online-Seminaren für Firmen …

Sarah erklärt den Teilnehmer:innen: „Du bist stärker als der Stress – wenn du weißt wie!“



Mein größtes Learning:

Den Umgang mit Stress kann man erlernen!

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, als Trainerin meinen Mitmenschen beizubringen, wie man gut mit Stress umgeht – sodass er uns nicht krank macht, sondern motiviert.

Kostenloses Erstgespräch vereinbaren!

Online-Seminare Stressbewältigung mit Trainerin Sarah M. Richter aus München

Online-Workshop„Die Kraft der Regeneration: Wie Sie Ihren Akku neu aufladen“

Wissen, Teamwork, Austausch
in 2 x 1,5 Stunden (oder nach Absprache)

Ihre Mitarbeiter*innen leiden unter Überforderungen oder unter Burnout-Symptomen wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Müdigkeit oder Gereiztheit? Sie können sich öfter schlecht konzentrieren oder fallen krankheitsbedingt aus?

Ich bringe ihnen mit meinem Fachwissen und meinem Erfahrungsschatz im Umgang mit einem Burnout bei, was Stress ist und wie Sie zukünftig besser mit Stress umgehen können.

Für wen?

  • Für Mitarbeiter*innen in Unternehmen und StartUps
  • Für Mitarbeiter*innen in Agenturen (zB. Werbung, PR, Media)
  • Für Student*innen (zB. in Stiftungen / Ehrenämtern / Universitäten)

Warum?

Die Krankenkassen verzeichnen seit 15 Jahren eine rasante Zunahme stressbedingter Krankschreibungen. Immer mehr Mitarbeiter*innen leiden unter Burnout-Symptomen wie Erschöpfung, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Magen-Darm-Problemen oder Schlafstörungen. Das muss nicht sein!

Kontaktieren Sie mich!

Glückliche Teilnehmer:innen

Für meine (Online-) Seminare zu Stressbewältigung bekomme ich von den Teilnehmer*innen so tolles Feedback!

👉 Deshalb liebe ich diesen Job! Weil meine Kund*innen das Format einfach lieben!

Ich habe dem Stress den Kampf angesagt und mache ihn sichtbar, das liegt mir am Herzen! Weg mit dem Tabuthema Stress!

Was Ihre Mitarbeiter*innen bekommen:
📈 theoretisches Wissen und Übungsaufgaben für den Alltag
📖 meine offene, ehrliche & ausgeglichene Art
🤝 praktische Techniken zur sofortigen Anwendung
🎤 einen lockeren Austausch mit den anderen Teilnehmerinnen

Wovon Ihre Mitarbeiter*innen profitieren:
👉🏼 Sie haben einen besseren Umgang mit Stress erlernt
👉🏼 Sie sind motivierter und zufriedener als vorher
👉🏼 Sie erfreuen sich an mehr Energie und Konzentration

Kontaktieren Sie mich!

Fragen und Antworten

>> Was ist die Kernaussage, die die Teilnehmer*innen nach Ihrem Seminar mitnehmen?

Egal, welche Aspekte die Teilnehmer*innen gelernt oder ob sie ihren Umgang mit Stress reflektiert haben – eines ist mir besonders wichtig. Nach dem Seminar sollen alle verstanden haben: „Keiner ist Opfer seiner Gene! Den Umgang mit Stress kann man erlernen.“

>> Welches Online-Seminar-Tool verwenden Sie?

Das Seminar findet per Videokonferenz statt – zB. in der Regel per Zoom, auf Wunsch auch mit einem anderen Tool.

>> Welche Gruppengröße ist ideal für ein Seminar?

Maximal 20 Teilnehmer*innen können an meinem Online-Seminar teilnehmen. Je kleiner die Gruppe ist, umso besser funktioniert die Teamarbeit und umso offener ist der Austausch innerhalb der Gruppe.

>> Gibt es ein Workbook an die Hand?

Ja, mein 8-Wochen-Seminar beeinhaltet ein von mir entworfenes Anti-Stress-Workbook. Bei meinen Teilnehmer*innen kommen die Aufgaben für den Alltag sehr gut an, da sich viele intensiver mit dem Thema auseinandersetzen wollen.

Daher habe ich Übungsaufgaben kreiert, mit denen sie sich auf das Seminar vorbereiten können und auch solle, mit denen sie nach dem Seminar noch arbeiten können, um am Ball zu bleiben.

Ich schreibe leidenschaftlich gerne über das Thema. Auf meinem Blog gibt es immer wieder Anregungen, die auf Wünschen der Teilnehmer*innen und meiner Leserschaft basieren. 

>> Die Teammitglieder nehmen Stress unterschiedlich wahr, wo holen Sie die einzelnen Personen ab?

In meinen Anti-Stress-Workshops für Unternehmen und Stiftungen stelle ich fest:

Jede*r hat andere Erfahrungen im Umgang mit Stress. Daher hole ich die Teilnehmer*innen zum Start des Seminars ab. Ich erkläre, was Stress ist und welche negativen Auswirkungen er auf Körper, Geist und Seele haben KANN.

Wie schnell man in ein #Burnout rutscht, musste ich selbst erfahren. Deswegen gebe ich den Teilnehmer*innen auch „Werkzeuge“ an die Hand, damit sie dem Stress nicht ausgesetzt sind.

>> Wie bringen Sie die Leute dazu, offen über Stress zu sprechen?

Ich spreche ganz offen über das Thema Stress und teile meine persönlichen Erlebnisse. Dann fällt es den Teilnehmer*innen oft leichter, sich zu öffnen. Gute Ergebnisse kann ich als Trainerin nur erzielen, wenn wir uns austauschen und ich Tipps geben kann.

Jede*r darf, keine*r muss. Aber mich ärgert es sehr, dass Stress noch ein Tabuthema ist. In unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft hat jede*r Stress. Wie schön wäre es, wenn wir das nicht als Schwäche sehen würden, sondern einfach annehmen, dass es so ist.

Kontaktieren Sie mich!

Buchen Sie jetzt meinen Online-Workshop „Bye, bye, Stress!“

und profitieren Sie von gesünderen und motivierten Mitarbeitern!

 

Referenzen

Tolles Online-Seminar während der Corona-Pandemie

„Gerade während der Corona-Pandemie stieg bei den Teilnehmenden das Stresslevel stark an, sodass der Workshop ihnen genau zur richtigen Zeit Tools an die Hand gab, um damit umzugehen. Sehr zu schätzen wussten die Teilnehmenden die Offenheit mit der Frau Richter das Thema Stress angegangen ist und fühlten sich mit ihren eigenen Fragen und Gedanken ernst genommen.“

Frau Dr. Klang, Konrad-Adenauer-Stiftung

Frau Richter begeistert die Teilnehmer*innen für das Thema

„Die Atmosphäre, die Sarah in jeder der gemeinsamen Sitzungen geschaffen hat, war offen und warm. Dadurch war der Austausch innerhalb der Gruppe sehr ehrlich. Sarahs Kenntnisse zu wissenschaftlichen Studien über Achtsamkeit & Stressmanagement sind fundiert.

Sarah strahlt die Lebensfreude, die sie in ihren Workshops vermittelt, auch selbst aus. Ihre eigene Erfahrungen mit Stress & Burnout, machen sie zu einer empathischen Trainerin, die selbst Achtsamkeit lebt und andere davon begeistern kann!“

Friederike Streib, Gründerin des Coworking Space Salon F in München

Frau Richter berücksichtigt Wünsche und Erwartungen

„Frau Richter berücksichtigt die Wünsche und Erwartungen Ihrer Kunden bei der Workshop-Konzeption und geht auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden ein. Die Kontaktaufnahmen verlief problemlos und während der gesamten Zusammenarbeit war Frau Richter freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Ich freue mich bereits auf eine weitere zukünftige Zusammenarbeit.“

Frau Dr. Klang, Konrad-Adenauer-Stiftung



Lernen Sie mich kennen. Und entscheiden Sie dann, ob ich Sie mit einem Workshop zur Stressbewältigung unterstützen darf.

Ihre Sarah M. Richter
Zertifizierte Stressmanagement Trainerin

Kostenloses Gespräch vereinbaren!

 

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑